Mail von Gernot

Schreibe einen Kommentar
Allgemein / Das Team / Illustrationen
Entwürfe und Skizzen, Gernot Pock

Hallo Jakob, dein Projekt nimmt ja Formen an!
Am Anfang schien es ja nur eine kurzlebige, witzige Idee zu sein. Dieses merkwürdige Buch das du bei mir ausgegraben hast, das ich schon vor vielen Jahren von irgend ,einem Fetzenmarkt, wie so vieles, heimgeschleppt habe und das jahrelang in einem Bücherregal halbtot schlummerte, hast du jetzt zu neuem Leben erweckt. Damals habe ich es nicht fertig gelesen, nur stellenweise Abschnitte daraus. Als ich es nun nach Jahren wieder in die Hand bekam war die Erinnerung an den Inhalt sofort wieder präsent. Diese Sammlung von skurrilen Abhandlungen, diese Ergüsse von irrwitzigen Ideen, eingebettet in die Geschichte mit einer illustren, schrägen Künstlergemeinschaft sind mir in bleibender Erinnerung geblieben.

Schon damals war mir klar, dass dieser Text eine grandiose Grundlage für eine Verfilmung sein könnte, oder auch für ein turbulentes Theaterstück.

Deine leisen Anfragen, ob mir zu diesem Text grafisch etwas einfallen könnte, haben mich anfangs überrascht, doch seit jeher hat mich jede Art von Problemlösung sei es in handwerklicher oder grafischer Richtung fasziniert und es war schlussendlich der kreative Text der dazu ja faktisch zwingend einlud .

Und in Folge machte es mir richtig Spaß zeichnerische Umsetzungen dieses Textes sowie auch immer wieder neue Varianten dazu auszuprobieren. Die Grundlage bildete fast immer die Kombination von Foto, Handzeichnung und Photoshopüberarbeitung.
Auch die gemeinsame Arbeit in St.Josef über das Kapitel der Termiten war eine super produktive Zeit mit sehenswerten Ergebnissen .

schuhputzautomat 61Rahmenmänner2_2

MenschTier1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*